Kontrolle

An allen Werktagen werden über 400.000 Lastkraftwagen auf die Einhaltung der Kilometermaut überprüft. Das bedeutet konkret, dass jeder Lkw drei Mal pro Tag kontrolliert wird.

Die Einhaltung der Kilometermaut wird folgendermaßen überprüft:

– Auf viel befahrenen Straßen über ortsfeste Portale, die mit Kameras und Nummernschilderkennung ausgerüstet sind
– Über mobile Überwachungskameras
– Über bemannte Kontrollfahrzeuge mit kontrollbefugten Beamten

Bei einem Verstoß gegen die Kilometermaut dürfen die Regionen eine  administrative Geldbuße zwischen 100 und 1.000 Euro verhängen, abhängig vom Schweregrad des Verstoßes.