17.01.2018 – Eurotoll und Total werden als zusätzliche Dienstleister für die Kilometerabgabe in Belgien zugelassen.

 

 

Kurz vor Ende des Jahres 2017 wurden Eurotoll und Total von den Regionalregierungen und Sofico als Dienstleister für die Kilometerabgabe in Belgien zugelassen. Spediteure haben jetzt die Wahl zwischen vier Dienstleistern, von denen sie eine On Board Unit zur Erfassung der gefahrenen Kilometer auf mautpflichtigen Straßen in Belgien beziehen können.

 

Vor der Zulassung begannen Eurotoll und Total im Juni 2017 unter der Federführung von Viapass mit einer Reihe von technischen Tests. Bei diesen Tests wurde die Genauigkeit der verwendeten Systeme, die Kommunikation mit den Systemen von Viapass sowie denen der regionalen Kontrolldienste sowie die laufende Verlässlichkeit der Daten überprüft. Beide Anbieter absolvierten erfolgreich vier Testläufe und wurden daraufhin von den drei mauterhebenden Stellen als Dienstleister zugelassen.

 

Speditionen, die jetzt eine OBU bestellen möchten, haben nun die Wahl zwischen (in alphabetischer Reihenfolge):

 

-Axxes: über https://www.axxes.fr/de/taxe-kilometrique-belge.html , bitten Sie Ihren üblichen Ansprechpartner um die Aktivierung des VIAPASS-Netzwerks, wenn Sie bereits Kunde sind. Oder telefonisch unter +33 426 297 580; 

 

-Eurotoll unter service.client@eurotoll.fr oder telefonisch unter +33 825 10 10 80 (0,15 €/Min.);

 

-Total: Gehen Sie auf www.AS24.com oder telefonisch unter +33 970 824 247;

 

-Satellic: Über die Website www.satellic.be oder telefonisch unter +32 78 15 15 15 .

 

Darüber hinaus können die OBU weiterhin bei den 128 Verkaufsstellen in ganz Belgien erworben werden. Eine Karte mit deren genauen Standorten finden Sie auf der Website von Satellic.be oder über diesen Link https://www.satellic.be/de-DE/servicepoints.